"Mit dieser Sensibilität, Vielfalt und Klarheit in Klang und Inhalt hebt "Mala Isbuschka" das Genre Weltmusik auf ein Niveau, bei dem die teils abgedroschen präsentierten, aufs Eingängige zielenden und letztlich banalen Ergebnisse anderer Bands einfach nicht mehr zählen."

 

 Gießener Anzeiger

 


Aktuelles

 

Okrober 2018

    

     Hallo liebe Musikfreunde!

 

     Bei den Konzerten werden wir so oft nach unseren besonderen Musikinstrumenten gefragt und wo sie herkommen. Deswegen haben wir uns entschieden, eine Reihe Videos für euch zu machen, wo wir jeweils über ein Instrument erzählen (und natürlich zeigen, wie es klingt). Und zwei erste Videos sind jezt bereits online! In dem einen erzählt Markus über die persische Laute Setar, in dem anderen - Lena über die indische Shruti Box.

 

     Wir würden uns freuen, wenn ihr euch die Videos anseht und uns einen Feedback in den Kommentaren (auf YuoTube) hinterlasst. Über welche von unseren Instrumenten würdet ihr gerne mehr erfahren?

 


 Juli 2018

 

  Wir wollen kurz an die Open Air Saison erinnern. Am 21. Juli spielen wir ein Konzert im Rahmen des Open Air Kinos im Schloßpark Laubach. Los geht es um 20:00 und direkt nach unserem Konzert kann man sich den Film "Weit" anschauen. Also ein tolles Kombipaket aus musikalischer und filmischer Weltreise!

 

Weitere Infos dazu hier.

 

Ausserdem sind wir dieses Jahr bei der neuen Musikreihe bei AGORA in Darmstadt mit dabei. Unser Konzert ist am 1. September.

 

Wir wünschen euch einen schönen Sommer!

 

 

 


 

"Mit dieser Sensibilität, Vielfalt und Klarheit in Klang und Inhalt hebt "Mala Isbuschka" das Genre Weltmusik auf ein Niveau, bei dem die teils abgedroschen präsentierten, aufs Eingängige zielenden und letztlich banalen Ergebnisse anderer Bands einfach nicht mehr zählen."

 

Gießener Anzeiger

 

Ein toller Artikel über unser letztes Konzert!

 

Andere Länder, andere Instrumente (Gießener Anzeiger, 28.05.2018)

 

 

 


Hallo liebe Musikfreunde!

 

Freudig teilen wir euch mit, dass wir Anfang April Material für ein neues Album aufgenommen haben!

 

Wir waren ein paar Tage in der wunderschönen Bezalel Synagoge am Werk, um nicht nur den Klang der wunderschönen Instrumente, sondern auch die klangliche Atmosphäre der Synagoge einzufangen.

 

Neben unserer Stammbesetzung waren auch drei Gastmusiker dabei:

 

Eleanna Pitsikaki aus Griechenland am Kanun

Mustafa Kakour aus Syrien an der Oud

Hakan Tugrul aus der Türkei an der Santoor

 

Man kann also gespannt sein!

 

 

 


Neues Video ist online!

 


Ein schöner Artikel über unser letztes Konzert!

 

 

 

 


 

Hallo liebe Musikfreunde!

 

Wir starten gespannt, kreativ und motiviert in ein neues musikalisches Jahr.

 

Besonders hervorheben möchten wir gleich zu Beginn des Jahres unser Konzert im Rittersaal der Burg Gleiberg bei Wettenberg. Es könnte wohl kaum eine schönere Atmosphäre für unsere kammermusikalischen Konzerte geben als eine wunderschöne, alte Burg. Das Konzert findet am 25. Februar um 15:30 statt.

 

Ebenfalls schöne Neuigkeiten - wir bereiten uns gerade auf die Aufnahmen unserer zweiten CD vor, die Musik unseres aktuellen Programmes aus aller Welt enthalten wird!

 

Einen schönen Start ins neue Jahr wünschen wir euch!

 

 

 


 

Am 18. November 2017 um 19:30 spielen wir in der wunderschönen Pankratiuskapelle in Gießen unser nächstes öffentlches Konzert und möchten Euch herzlich dazu einladen! Unser Programm hat sich wieder erweitert und wir reisen diesmal mit Euch auch nach Aserbaidschan, Iran und Island. Wir bringen auch "neue" alte Instrumente mit, so spielen wir für Euch ein traditionelles Lied aus Iran "Balal balalam" mit der persischen Laute Setar und der Rahmentrommel Daf, die in Iran sehr verbreitet ist.

 

Für die, die sie noch nicht haben, bringen wir unsere CD "Mala Isbuschka" mit vorwiegend Osteuropäischen Folklore-Musik wieder mit.

 

Adresse: Georg-Schlosser-Straße 7, 35390 Gießen

Eintritt: 10€

Kartenvorverkauf

 

 

 


 

Die neuen Videos sind auf unserem YouTube Kanal!


März ´17

 

Ein schöner Zeitungsartikel über unser Konzert in Lich!


Februar ´17

 

Wir freuen uns riesig dieses Jahr bei den Licher Kulturtagen zu spielen. Ihr könnt uns dort am 12. März, 19:00, in der St. Paulus Kirche Lich hören.

Auch hier präsentieren wir euch wieder besondere Folklore aus aller Welt.

Wir werden dort wieder unsere CD „Mala Isbuschka“ mit schwerpunktmäßig osteuropäischer Folklore und eigenen Kompositionen dabei haben.

 


November ´16

 

Diesmal ein kurzfristiger Newsletter mit Konzertankündigung und guten

Nachrichten für alle, die schon lange auf unsere CD warten.

Wir spielen nächsten Freitag, 18.11.2016, in der Pankratiuskapelle, Gießen. Los

geht es dort um 19:30.

Das neue Programm mit Musik aus aller Welt haben wir auch wieder dabei. Mit

Oud und Dumbek aus dem Orient, mittelalterlichem Rebec, russischer Balalaika

und natürlich Bass, Geige, Akkordeon und Percussion spielen wir eine

wunderschöne Auswahl von Liedern aus verschiedensten Kulturwelten.

Unser erstes Album „Mala Isbuschka“ ist diese Woche endlich bei uns angekommen.

Und natürlich werden wir es auch in die Pankratiuskapelle mitbringen. Wer nicht

kommen kann und trotzdem gerne eine CD hätte, kann sich gerne per Mail bei uns

melden.

Viele liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!


August ´16

 

Wir möchten euch alle herzlich zu unserem Konzert in der Bezalel Synagoge in Lich einladen. Am 10. September werden wir euch in unserer ursprünglichen Besetzung ab 20:00 wunderschöne Musik aus aller Welt präsentieren. Musik aus Osteuropa und jüdische Klänge sind immer noch Kern des Programms. Da es in der Welt aber so viel schönes zu hören gibt, werden wir auch Lieder aus Afghanistan, dem Orient, Griechenland und vielen anderen Ländern zum Besten geben und euch mit auf eine Reise in für viele bis jetzt ungehörte Klangwelten nehmen.
Damit es auch schön authentisch klingt, haben wir neben dem Altbewerten auch viele traditionelle Instrumente aus Gegenden dabei, deren Musik wir spielen.

 


Mai '16

 

Nach einer kurzen Bühnenpause melden wir uns zurück. Und zwar in eine
Schwangerschaftspause. Unsere Geigerin Daria erwartet das dritte Kind und
wird bei unseren nächsten Konzerten nicht mit dabei sein können.
Trotzdem können wir uns freuen. Der Multiinstrumentalist Constantin
Pukownik wird uns nämlich bei unseren anstehenden Konzerten (29.05
KuKuK, Wettenberg / 30.07 ZiBB, Gießen) an Trompete und Klarinette
begleiten. Es werden sich also einige Dinge in einem neuen Gewand
präsentieren.

Wir hoffen natürlich euch Alle bei diesen spannenden Konzerten zu treffen!

 


März '16

 

Unsere Website präsentiert sich in neuem Gewand!

 

Das Jahr ist sehr schön angelaufen. Trotz Glatteis spielten wir im Januar ein wunderschönes und gemütlich warmes Konzert in der Vitos Kapelle in Gießen. Ende Februar ging es dann mit einer vollen Lukaskirche weiter in der wir den Abend alle gemeinsam singend haben ausklingen lassen.

Eine weniger schöne Nachricht ist, dass wir das Konzert am 22. April leider absagen müssen. Dafür freuen wir uns umso mehr auf den Auftritt beim KuKuK in Wettenberg am 29. Mai, bei welchem wir hoffentlich viele von euch sehen werden!

 

Bis dahin bleibt gespannt und erforscht die neue Website ein wenig!

 


Dezember '15

 

Da die Weihnachtszeit nun gekommen ist, möchten wir besonders zu unserem Weihnachtskonzert am 15. Dezember im Ulenspiegel in Gießen einladen. Neben unserem Programm spielen wir hier zusätzlich wunderschöne und besondere Lieder, die man zur Weihnachtszeit in Osteuropa spielt. Auch wird es Musik zum jüdischen Lichterfest Chanukka zu hören geben. Neben unseren gewohnten Instrumenten bringen wir auch Mandoline, Balalaika, Doumbek, Oud und Mandola mit. Also bleibt gespannt!

 

Ausserdem spielen wir am 19. Dezember im Kulturbunker in Kassel in der Reihe „Shelter Sounds“.

 


September '15

 

Gerne möchten wir euch zu unserem Konzert am
kommenden Montag, 21. September in der Fabrik in Frankfurt am Main einladen.
Beginn ist um 20:00 Uhr. Auf Wunsch können in der Fabrik Karten im Vorverkauf
erworben werden. Außerdem spielen wir am 15.12.2015 im Ulenspiegel in Gießen
zum ersten Mal unser „Weihnachtsprogramm“, in welchem wir uns mit
weihnachtlicher Musik aus Osteuropa beschäftigen.


An dem letzten schönen Spätsommerwochenende haben wir uns in Peter Herrmanns Studioräumen am Kirchberg eingefunden um unsere erste CD
aufzunehmen. Sobald sie fertig ist, informieren wir euch darüber per Newsletter
und auf hier auf der Homepage.

 


Juli '15

 

Nach vielen wunderschönen Konzerten geht unsere Open Air Phase nun zu Ende.
Einmal könnt ihr uns aber trotzdem noch bei hoffentlich gutem Wetter auf einer
Freilichtbühne hören und sehen. Am 10. Juli spielen wir bei 3 Tage Marburg auf
der Parkbühne/Schlosspark. Los geht es um 20:00h.

 

Außerdem starten wir in diesem Sommer unsere Probenphase für eine CDAufnahme.
Die Lieder sind ausgewählt und wir haben bereits ein Studio ins Auge
gefasst. Über den weiteren Verlauf werden wir euch per Newsletter auf dem
neuesten Stand halten.
Dann noch ein weiterer Konzerthinweis: Am 21. September spielen wir in der
Fabrik in Frankfurt. Hier wird um Voranmeldung gebeten, da der Veranstalter
schon vorweg ein wenig planen muss.